Mit Absenden des Fomulars erklären Sie sich einverstanden mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten, damit wir für Sie kostenfrei einen Pflegeplatz finden können.

Mana Residenz - Villa Wedell


Neu eröffnet im Sommer 2013 knüpft die Villa Wedell an den großen Erfahrungsschatz des Familienunternehmens an, das seit über 40 Jahren mit Senioreneinrichtungen in Berlin und Norddeutschland erfolgreich ist.

Der Bereich des betreuten Wohnens umfasst 60 Apartments, verteilt auf vier Etagen. Jede Etage ist unverwechselbar eingerichtet und gestaltet. Die Villa Wedell steht für eine moderne Ausstattung, professionelle Annehmlichkeiten für den pflegerischen Bedarf sowie exklusive lichte Apartments – und all dies gelegen inmitten eines weitläufigen Gartengrundstücks.

Wir stellen Ihnen qualifiziertes Fachpersonal zur Seite, das sich innerhalb unseres Unternehmens bereits langjährig bewährt hat. So garantieren wir Ihnen rund um die Uhr eine ebenso herzliche wie kompetente Pflege und Betreuung.

Darüber hin­aus wer­den Pfle­ge­leis­tun­gen und Be­treu­ung am­bu­lant si­cher­ge­stellt. An­ders als in voll­sta­ti­onären Ein­rich­tun­gen wer­den hier Dienst­leis­tungs­an­ge­bo­te von den Be­woh­nern selbst be­stimmt und in­di­vi­du­ell ver­ein­bart. Ein fach­kun­di­ges Team kann al­len An­for­de­run­gen an eine pfle­ge­ri­sche Voll­ver­sor­gung bis hin zur pal­lia­ti­ven Ver­sor­gung ge­recht wer­den.

Bei der Organisation einer kompetenten medizinischen Pflege und einfühlsamen Betreuung sind wir Ihnen gerne behilflich.

Jedes Apartment umfasst etwa 30 qm und hat einen eigenen Balkon oder eine Terrasse. Die wandhohen Fenster verleihen dem Apartment ein luftiges, helles Raumgefühl. Holzfarben im Einklang mit dezenten Wandfarben und eleganten Tapeten sorgen für eine wohltuende Atmosphäre und Geborgenheit. Jedes Apartment verfügt über ein eigenes barrierefreies Badezimmer sowie eine gesicherte kleine Küche. Eine Hausnotrufanlage steht Ihnen im Badezimmer sowie am multifunktionalen Pflegebett rund um die Uhr und nach neuestem Stand der Technik zur Verfügung.

Die Gemeinschaftsküchen sind mit rustikalem Holzfboden und modernster Technik ausgestattet. In den Essbereichen sind die gepolsternen Korbstühle, die Gardinen und Tapeten in einem lebensfrohen Farb- und Designkonzept aufeinander abgestimmt.

Wenn Sie wünschen bereiten wir Ihnen jeden Tag Mahlzeiten aus frischen Zutaten oder Sie beteiligen sich am Kochen oder der Rezeptauswahl, bevor sie es sich in unseren Wohnzimmern gemütlich machen.

Eingebettet im Souterrain der Villa befindet sich eine Tagespflegeeinrichtung. Betreiber der Tagespflegeeinrichtung ist die MANA Häusliche Pflege GmbH. Die Bewohner sind herzlich bei den abwechslungsreichen Veranstaltungen willkommen und eingeladen, die Terrasse mit direktem Gartenzugang zu nutzen. Unsere drei Alpakas im Tiergehege freuen sich ebenfalls über Besuch.

Demenzpflege Gerontopsychiatrie Kurzzeitpflege reservierbar
beschützter Demenzbereich Abhängigkeitssyndrom Garten
geschlossener Demenzbereich Sehbehinderung beschützter Garten
Wachkoma Trachealkanüle kleine Wohngruppen
Intensivpflege Niederflurbetten junge Pflege (unter 60 Jahre)
Palliativpflege Adipositas Haustiere n.A.
feste Beatmungsstation
Vollstationäre Pflege Betreutes Wohnen
Kurzzeitpflege Betreutes Wohnen im Altenheimverbund
Verhinderungspflege

Was die Pflege kostet

Bewohner eines Pflegeheims zahlen monatlich ein im Heimvertrag festgeschriebenes Heimentgelt, das sich bei einer vollstationären Pflege aus verschiedenen Elementen zusammensetzt:

  1. Pflegekosten (Pflegeleistung, soziale Betreuung, medizinische Pflege)
  2. Unterkunft und Verpflegung (sogenannte Hotelkosten)
  3. Investitionskosten (Modernisierungsarbeiten oder Gebäudeunterhaltungskosten)
  4. Ausbildungsumlage (je nach Bundesland verschieden)
  5. Kosten für Zusatzleistungen (Komfortleistungen)

Zur Berechnung der monatlichen Kosten ist der jeweilige Tagessatz mit dem Faktor 30,42 (ø Tage/Monat) zu multiplizieren und anschließend der von der Pflegekasse zu erwartende Kostenanteil aufgrund des individuellen Pflegegrades von dieser Summe abzuziehen. So erhalten Sie den von Ihnen zu zahlenden Eigenanteil.

Neu seit Januar 2017 ist, dass der pflegebedingte Eigenanteil (einrichtungseinheitlicher Eigenanteil) für alle Bewohner einheitlich gleich hoch ist und nicht mehr mit steigender Pflegestufe und steigendem Pflegebedarf ansteigt. Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und anteilige Investitionskosten können jedoch nach wie vor variieren.

Unser Beratungsteam informiert Sie gerne über freie Pflegeplätze in Ihrer Region.
Rufen Sie uns kostenfrei und unverbindlich an: 0800 800 666 0

Am 1. Januar 2017 wurden die bisherigen 3 Pflegestufen auf 5 Pflegegrade umgestellt, die der individuellen Pflegebedürftigkeit besser gerecht werden. Alle Pflegebedürftigen erhalten nun gleichberechtigten Zugang zu den Leistungen der Pflegekasse. Die Überleitung von den Pflegestufen auf Pflegegrade erfolgte automatisch. Wer bereits Pflegeleistungen bezieht, erhält diese mindestens in gleichem Umfang weiter, es gilt der sog. Bestandsschutz. Viele werden sogar höhere Leistungen von ihrer Pflegekasse bekommen, insbesondere in den Pflegegraden 4 u. 5. Die Einstufung in die Pflegegrade erfolgt nicht mehr anhand der Pflegeminuten, sondern durch die Begutachtung der vorhandenen Selbstständigkeit.

Durch das neue II. Pflegestärkungsgesetz steigt der Eigenanteil in der vollstationären Pflege nicht mehr automatisch, wenn der Pflegebedürftige in einen höheren Pflegegrad eingestuft wird. Der einrichtungseinheitliche Eigenanteil ist ein fester Betrag, der in den Pflegegraden 2-5 zu zahlen ist. Er ergibt sich dadurch, dass die Leistungen der Pflegekasse in den jew. Pflegegraden steigen und somit die höheren Pflegekosten ausgleichen.

Pflegegrad Leistungsbetrag vollstationär
Pflegegrad 1 (Neu ab 2017) 125 €
Pflegegrad 2 (Vorher Pflegestufe 0 u. 1) 770 €
Pflegegrad 3 (Vorher Pflegestufe 1 + eingeschränkte Alltagskompetenz u. Pflegestufe 2) 1.262 €
Pflegegrad 4 (Vorher Pflegestufe 2 + eingeschränkte Alltagskompetenz u. Pflegestufe 3) 1.775 €
Pflegegrad 5 (Vorher Pflegestufe 3 + eingeschränkte Alltagskompetenz u. Pflegestufe 3 mit Härtefall) 2.005 €

Sie haben Fragen? Unser Beratungsteam hilft Ihnen kostenfrei und unverbindlich unter der Telefonnummer: 0800 800 666 0

  •   Mana Residenz - Villa Wedell
  • Anschrift Wedellstr. 80
  •   12249 Berlin-Steglitz

Beste Empfehlung

Christian Groß

Christian Groß

Iris Rott

Iris Rott

Beate Hessinger

Beate Hessinger

Christina Sybertz

Christina Sybertz

Wir vom Service-Team bieten Ihnen direkte Hilfe bei der Suche nach einem freien Pflegeplatz in Berlin-Steglitz oder der näheren Umgebung. Und haben dazu noch hilfreiche Tipps und Informationen für Sie rund um Prüfung und Auswahl einer geeigneten Senioreneinrichtung. Kostenlos und gebührenfrei.

0800 800 6660

Ein Service der ProAgeMedia GmbH & Co. KG | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Impressum