CMS Pflegewohnstift Wattenscheid


Der Wechsel aus der gewohnten Umgebung in ein neues, betreutes Wohnumfeld stellt für viele ältere Menschen eine große, einschneidende Veränderung dar. Es ergeben sich Fragen, und es entstehen Unsicherheiten, unabhängig davon, ob es sich um einen befristeten Zeitraum oder um einen langfristigen Aufenthalt handelt.

Wir im CMS Pflegewohnstift Wattenscheid sind mit dieser Thematik vertraut. Wir bieten Ihnen mit unseren Wohn-, Pflege- und Freizeitangeboten ein sicheres Umfeld für ein zufriedenes Leben im Alter.

Mit dieser Internetpräsenz laden wir Sie ein, sich einen ersten Eindruck von uns, unseren Angeboten und unserem Haus zu machen.

Das CMS Pflegewohnstift Wattenscheid wurde nach modernen Erkenntnissen der Seniorenhilfe entwickelt, geplant und eingerichtet. Dadurch können wir in besonderem Maße auf die Bedürfnisse pflegebedürftiger älterer Menschen eingehen.

Bei uns finden Sie folgende Wohn- und Betreuungsangebote: stationäre Pflege – 80 Pflegeplätze komplett in wohnlichen Einbettzimmern. Kurzzeitpflege – wenn Sie vorübergehend auf fremde Hilfe angewiesen sind.

Separate Stiftswohnungen – 8 komfortable Wohnungen mit ein bis zwei Zimmern, in Größen zwischen 47 m² und 66 m².

Die hauseigene Küche versorgt Sie mit gesunder, abwechslungsreicher Kost und regionalen Spezialitäten. Zusammen mit unserem Bistro-Café, der Sonnenterrasse und vielfältigen Gemeinschaftsräumen, bieten wir Ihnen ein angenehmes und wohnliches Ambiente.

Demenzpflege Wachkoma
Demenzpflege geschlossener Bereich MRSA-Keim
Demenzpflege beschützt Beatmung
Blindheit Abhängigkeitssyndrom
Trachealkanüle Spezialbetten
Vollstationäre Pflege Betreutes Wohnen
Kurzzeitpflege Betreutes Wohnen im Altenheimverbund
Verhinderungspflege

Was die Pflege kostet

Bewohner eines Pflegeheimes zahlen monatlich ein im Heimvertrag festgeschriebenes Heimentgelt. Dieses beinhaltet die von den Bundesländern festgelegten Pflegesätze und zusätzlich die von den Trägern bzw. Betreibern des Heims festgesetzten Verpflegungs- und Investitionskosten des Heims.
Zur Berechnung der monatlichen Pflegekosten multiplizieren Sie die jew. Tagessätze mit dem Faktor 30,42 (Ø Tage/Monat) und ziehen anschließend den von Ihrer Pflegekasse zu erwartenden Kostenanteil (Pflegesachleistung) ab. So erhalten Sie den von Ihnen zu zahlenden Eigenanteil.
Da die Kosten für die Unterbringung eines Pflegebedürftigen in regelmäßigen Abständen neu verhandelt werden, sind Preisangaben auf dieser Seite lediglich als Richtwert zu verstehen.

Bei Fragen hilft Ihnen unser Beratungsteam kostenfrei und unverbindlich weiter unter der Telefonnummer 0800 800 333 0

Bitte beachten Sie, dass sich die Pflegestufen ab 2017 ändern.

Unser Beratungsteam hilft Ihnen kostenfrei und unverbindlich unter der Telefonnummer: 0800 800 333 0

  • Pflegestufe 0
  • Pflegestufe 1
  • Pflegestufe 2
  • Pflegestufe 3
  • Pflegestufe 3: Härtefallregelung
  •   CMS Pflegewohnstift Wattenscheid
  • Anschrift Vincenzstr. 1
  •   44869 Bochum-Wattenscheid

Individuelle Beratung

Gerne berät Sie auch das Team von altenheime.de bei der Suche nach dem passenden Pflegeheim und gibt Ihnen wertvolle Tipps um den besten Pflegeplatz in Bochum-Wattenscheid oder der näheren Umgebung zu finden.

Sparen Sie sich wertvolle Zeit und kontaktieren Sie uns jetzt!

Pflegeheime anfragen

0800 800 333 0

Beate Hessinger

Beate Hessinger

Christian Groß

Christian Groß

Marion Schlindwein

Marion Schlindwein

Rabea Petry

Rabea Petry

Ein Service der ProAgeMedia GmbH & Co. KG | Datenschutz | Impressum