?>







Mit Absenden des Fomulars erklären Sie sich einverstanden mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten, damit wir für Sie kostenfrei einen Pflegeplatz finden können.

SenVital Senioren- und Pflegezentrum Hamburg am Barmbeker Markt


SenVital Senioren- und Pflegezentrum Hamburg am Barmbeker Markt


Das Senioren- und Pflegezentrum

In einer ruhigen Wohngegend liegt das 2010 neu erbaute SenVital Senioren- und Pflegezentrum am Barmbeker Markt. In der modernen und freundlich gestalteten Einrichtung können 147 Seniorinnen und Senioren – überwiegend in Einzelzimmern – vollstationär betreut werden. Die Gäste fühlen sich in den hellen Räumen schnell zuhause und können eigene Möbel, Erinnerungsstücke und sogar ihr Haustier mitbringen. Die zentrale Lage des Senioren- und Pflegezentrums und die dadurch sehr guten Anbindungen ermöglichen es den Gästen, die Vorzüge der Stadt Hamburg zu genießen, gleichzeitig aber in einer ruhigen Umgebung zu leben.
Pflege und Betreuung, die sich an den Bedürfnissen und Ressourcen jedes Einzelnen orientieren, werden im SenVital Senioren- und Pflegezentrum durch das Ambiente und den Service eines Hotels ergänzt.


Würdevolle Pflege

Neben vollstationärer Pflege finden Menschen mit Demenz und Schwerstpflegebedürftige im SenVital Senioren- und Pflegeheim am Barmbeker Markt in spezialisierten Bereichen zugewandte, qualifizierte Pflege. Es werden Einzel- und Gruppenbetreuung sowie eine individuell angemessene Palliativversorgung angeboten.
Das Pflegepersonal arbeitet in allen Pflegebereichen nach der SenVital Pflegephilosophie und achtet gleichermaßen auf die individuellen Bedürfnisse und das seelische und körperliche Wohl der Gäste. Verständnis, Einfühlungsvermögen und Fachkompetenz sind dafür die Voraussetzung. Das angewandte Pflegemodell der aktivierenden und ganzheitlichen Pflege hat das Ziel, weitgehende Selbstbestimmung und Selbstständigkeit im Rahmen der individuellen Möglichkeiten zu erreichen.


Freizeit und Genuss

Den Gästen des Hauses werden individuelle Wunsch- und Serviceleistungen aus den Bereichen Betreuung, Hauswirtschaft und Haustechnik geboten. Dazu gehört selbstverständlich auch ein Haustierservice. In der Einrichtung können private Feiern ausgerichtet werden, und auch gemeinsame Ausflüge und kulturelle Veranstaltungen gehören zum Programm.


SenVital Wohnen daheim

Mit „SenVital Wohnen daheim“ weitet die Einrichtung ihr Angebot für all diejenigen aus, die weiterhin in ihrer eigenen Wohnung und gewohnten Umgebung leben wollen. SenVital verbindet mit diesem Konzept die Unabhängigkeit und Selbstbestimmtheit im vertrauten Zuhause mit Sicherheit, Gemeinschaft und Gesundheit. So wird dem älteren Menschen ein hohes Maß an persönlicher Eigenständigkeit und Individualität bewahrt. Aus einem umfangreichen Leistungsportfolio wird ein individuell angepasstes Angebot zusammengestellt.

Demenzpflege Gerontopsychiatrie Kurzzeitpflege reservierbar
beschützter Demenzbereich Abhängigkeitssyndrom Garten
geschlossener Demenzbereich Sehbehinderung beschützter Garten
Wachkoma Trachealkanüle kleine Wohngruppen
Intensivpflege Niederflurbetten junge Pflege (unter 60 Jahre)
Palliativpflege Adipositas Haustiere n.A.
feste Beatmungsstation
Vollstationäre Pflege Betreutes Wohnen
Kurzzeitpflege Betreutes Wohnen im Altenheimverbund
Verhinderungspflege

Am 1. Januar 2017 wurden die bisherigen 3 Pflegestufen auf 5 Pflegegrade umgestellt, die der individuellen Pflegebedürftigkeit besser gerecht werden. Alle Pflegebedürftigen erhalten nun gleichberechtigten Zugang zu den Leistungen der Pflegekasse. Die Überleitung von den Pflegestufen auf Pflegegrade erfolgte automatisch. Wer bereits Pflegeleistungen bezieht, erhält diese mindestens in gleichem Umfang weiter, es gilt der sog. Bestandsschutz. Viele werden sogar höhere Leistungen von ihrer Pflegekasse bekommen, insbesondere in den Pflegegraden 4 u. 5. Die Einstufung in die Pflegegrade erfolgt nicht mehr anhand der Pflegeminuten, sondern durch die Begutachtung der vorhandenen Selbstständigkeit.

Durch das neue II. Pflegestärkungsgesetz steigt der Eigenanteil in der vollstationären Pflege nicht mehr automatisch, wenn der Pflegebedürftige in einen höheren Pflegegrad eingestuft wird. Der einrichtungseinheitliche Eigenanteil ist ein fester Betrag, der in den Pflegegraden 2-5 zu zahlen ist. Er ergibt sich dadurch, dass die Leistungen der Pflegekasse in den jew. Pflegegraden steigen und somit die höheren Pflegekosten ausgleichen.

Pflegegrad Leistungsbetrag vollstationär
Pflegegrad 1 (Neu ab 2017) 125 €
Pflegegrad 2 (Vorher Pflegestufe 0 u. 1) 770 €
Pflegegrad 3 (Vorher Pflegestufe 1 + eingeschränkte Alltagskompetenz u. Pflegestufe 2) 1.262 €
Pflegegrad 4 (Vorher Pflegestufe 2 + eingeschränkte Alltagskompetenz u. Pflegestufe 3) 1.775 €
Pflegegrad 5 (Vorher Pflegestufe 3 + eingeschränkte Alltagskompetenz u. Pflegestufe 3 mit Härtefall) 2.005 €

In einzelnen Einrichtungen / Ausnahmefällen kann es zu Abweichungen bei den Leistungssätzen kommen. Dies ist mit der Einrichtung zu klären

Sie haben Fragen? Unser Beratungsteam hilft Ihnen kostenfrei und unverbindlich unter der Telefonnummer: 0800 800 666 0

  •   SenVital Senioren- und Pflegezentrum Hamburg am Barmbeker Markt
  • Anschrift Stückenstr. 1-3
  •   22081 Hamburg

Beste Empfehlung

Rabea Petry

Rabea Petry

Brigitte Wahl

Brigitte Wahl

Iris Schwank

Iris Schwank

Sven Scharfe

Sven Scharfe

Wir vom Service-Team bieten Ihnen direkte Hilfe bei der Suche nach einem freien Pflegeplatz in Hamburg oder der näheren Umgebung. Und haben dazu noch hilfreiche Tipps und Informationen für Sie rund um Prüfung und Auswahl einer geeigneten Senioreneinrichtung. Kostenlos und gebührenfrei.

0800 800 6660

Ein Service der ProAgeMedia GmbH & Co. KG | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Impressum

Sie suchen einen freien Pflegeplatz?

Wir helfen Ihnen, einen freien Platz in Ihrer Region zu finden - schnell, kompetent und kostenlos.
Werktags von 8:00 - 18:00 Uhr
0800 800 666 0