Schwerhörigkeit


Bedeutung

Von Schwerhörigkeit spricht man bei einer Reduktion des Hörvermögens einer Person, bis hin zur Taubheit oder Gehörlosigkeit. Man unterscheidet hierbei zwischen hochgradiger Schwerhörigkeit (Hörverlust 70-100 dB), mittelgradiger Schwerhörigkeit (Hörverlust 40-70 dB) und leichtgradiger Schwerhörigkeit (Hörverlust 25-40 dB).

Ein Service der ProAgeMedia GmbH & Co. KG | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Impressum

Sie suchen einen freien Pflegeplatz?

Wir helfen Ihnen, einen freien Platz in Ihrer Region zu finden - schnell, kompetent und kostenlos.
Montag-Freitag von 7:30 - 16:30 Uhr
0800 800 666 0